Dr. Oliver Harms

Hannover

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Klinik für Kleintiere

Seminare

24.01.2019, 14:00–18:00 Uhr
Auf die Größe kommt es an! – Möglichkeiten und Grenzen der Needle-Arthroskopie

Gelenkerkrankungen bei Hunden sind kein seltener Vorstellungsgrund in der Tierarztpraxis oder der Tierklinik. Die diagnostischen Möglichkeiten sind vielfältig, unterscheiden sich allerdings auch in ihrer Aussagekraft. Eine gute und etablierte Option stellt die Arthroskopie dar. Der Vortrag zeigt eine neue „Dimension“ der Arthroskopie auf, denn mit einer 1-millimeter-Optik können nicht nur kleinere Gelenke untersucht werde, es kann auch der Zugang zum jeweiligen Gelenk und somit das Risiko einer Spiegelung so klein wie möglich gehalten werden. Es werden aktuelle Forschungsergebnisse zur Aussagekraft der bisher kaum verbreiteten Methodik präsentiert. Von Schulter bis Tarsus werden alle gängigen aber auch die bisher nicht so zugänglichen Gelenke beleuchtet und ein Eindruck der Weiterentwicklung auf diesem Gebiet vermittelt.

Ein Seminar der Firma: KARL STORZ SE & Co. KG

Vita

Folgt