Dr. Regina Wagner

Raabs/Thaya Österreich

Vetderm-Service

Vorträge

25.01.2019, 15:00–15:30 Uhr
State of the Art: Allergie beim Pferd I
... aus Sicht des Labors

Allergie beim Pferd, eine häufige Erkrankung mit viele Gesichtern. Die Diagnose ist eine klinische Diagnose, das Labor hilft beim Ausschluss von anderen Differentialdiagnosen und bei der Ermittlung der auslösenden Allergene, um Allergene zu vermeiden oder für eine Allergen-spezifische Immuntherapie.


25.01.2019, 17:00–17:30 Uhr
State of the Art: Allergie beim Pferd II
Diskussion mit Podium und Auditorium

Vita
  • Studium der Veterinärmedizin 19861994
    Veterinärmedizinische Universität Wien
  • Doktor der Veterinärmedizin Dissertation: „Prävalenz, Klinik und Diagnostik der Kaninen Atopie“ 1994-1995
    Veterinärmedizinische Universität Wien
  • Prüfung „First part of the Diploma Examination“ erfolgreich abgelegt. 1998
    ECVD (European College of Veterinary Dermatology)
  • Fachtierärztin für Dermatologie 2005
    Österreichische Tierärztekammer
  • Gerichtlich beeidete und zertifizierte Sachverständige für Dermatologie, Allergie 2013
    Landesgericht KremsNach einem postdoc Aufenthalt in den USA bei namhaften Dermatologen, gründete Frau Dr. Wagner im Jahre 1996 die Dermatologie der 1. Medizinischen Klinik der Veterinärmedizinischen Universität in Wien und leitete diese bis 2002. Seit 2002 arbeitet sie selbstständig in der Dermatologischen Überweisungspraxis (www.vetderm.at). Zusätzlich steht sie der Firma LABOKLIN GmbH&Co.KG (Deutschland) seit 2004 konsiliarisch zum Thema Allergie zur Verfügung und hält für viele verschiedene Firmen Vorträge und berät diese bzgl. dermatologischer Angelegenheiten. 20002004 war sie als secretary im Organisationskomitee des WCVD4 (world congress of veterinary dermatology) in Wien, 20052013 war Frau Dr. Wagner Vorsitzende der Fachtierarztkommission der Österreichischen Tierärztekammer und 20132016 Mitglied der ICADA (International Committee on Allergic Diseases of Animals).

    Publikationen:
    Zahlreiche Publikationen (peer und nicht peer reviewed) in deutsch- und englischsprachigen Journalen (Human- und Veterinärmedizinische Journale)
    Edition des Buches von Noli/Scarampella „Praktische Dermatologie bei Hund und Katze“ (2003)
    Autor des Buches „Allergene bei Tieren“ (2016)

    Vorträge:
    Zahlreiche deutsch- und englischsprachige Vorträge über mannigfaltige Themen der Veterinärdermatologie auf nationalen und internationalen professionellen Veranstaltungen.
    Vorlesungen über Veterinär Dermatologie an der Veterinärmedizinischen Universität Wien für Studenten (19952002)
    Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen: Zahlreiche Teilnahme an diversen Treffen/Seminaren/Kongressen, national und international, über Veterinärdermatologie und Humandermatologie
    Preise:
    “Bank Austria Preises” für die Dissertation: “Beitrag zur Prävalenz, Diagnostik und Therapie Kaniner Atopie.” (1997)