Schweine

Anwendungsmöglichkeiten homöopathischer Arzneimittel im Schweinebestand

Donnerstag, den 24.01.2019
Halbtagsseminar, 14:00–18:00 Uhr

Referent: Heinrich Wübbelmann
Co-Referentin: Silvia Baur-Bernhardt

Das Seminar wendet sich an alle Tierärzte in der Schweinepraxis, die Homöopathie bereits praktizieren oder sie in Zukunft praktizieren wollen. Dabei wird interaktiv mit den Seminarteilnehmern erarbeitet, wie die Homöopathie wirkt, wie die richtigen Mittel zur Behandlung ausgewählt werden, wie diese Mittel zur Anwendung am Tier vorbereitet werden und wie die praktische Anwendung erfolgt.

Anhand von Beispielen aus der Praxis (aktuelle Fälle der Seminarteilnehmer erwünscht!) wird dieses Wissen umgesetzt und vertieft. Ein besonderes Augenmerk liegt auch auf der Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Schweinehaltung.

Bei Bedarf können Sie unseren Experten Fragen vor dem Seminar zuschicken, die dann als anonymisierte Beispiele dienen und durchgesprochen werden. Schicken Sie dazu bitte eine E-Mail mit dem Seminartitel als Betreff an kontakt@niedersaechsicher-tieraerztetag.de.

Preis: 150,- Euro inkl. Verpflegung

ATF-Anerkennung: 4 Stunden
Das Seminar ist mit der angegebenen Anzahl an ATF-Stunden geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 (2) SchHaltHygV.

Wählen Sie Ihr Seminarprogramm
einfach im Anmeldeformular aus.

Zum Anmeldeformular