Kleintier

Schmerztherapie beim Kleintier − immer nur ein NSAID?

Donnerstag, den 24.01.2019
Halbtagsseminar, 14:00–18:00 Uhr

Referent: Sabine Tacke

In diesem Halbtagsseminar werden die prinzipiellen Grundlagen der Schmerztherapie beim Kleintier besprochen. Die Therapie von akuten und chronischen Schmerzen bedeutet nicht einfach nur ein Analgetikum zu verabreichen. Auch in der Veterinärmedizin wird der Einsatz spezieller Schmerzmittel immer mehr an die Grunderkrankung angepasst und auch die multimodale Schmerztherapie gewinnt an Bedeutung. Dies hat zur Entwicklung und Zulassung einer Vielzahl von Analgetika mit unterschiedlichen Wirkmechanismen geführt.
Anhand von Fallbeispielen soll der Einsatz dieser Medikamente erläutert werden. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der richtigen Indikationsstellung und der Erläuterung

Anhand von Fallbeispielen soll der Einsatz dieser Medikamente erläutert werden. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der richtigen Indikationsstellung und der Erläuterung des Wirkmechanismus des jeweiligen Präparates.

Preis: 150,- Euro inkl. Verpflegung

ATF-Anerkennung: 4 Stunden

Wird unterstützt von:
ITIS Logo

Wählen Sie Ihr Seminarprogramm
einfach im Anmeldeformular aus.

Zum Anmeldeformular