Kleintier

Umgang mit verhaltensauffälligen Katzen in der tierärztlichen Praxis – Tipps und Tricks vom Experten für den Praktiker

Donnerstag, den 24.01.2019
Halbtagsseminar, 14:00–18:00 Uhr

Referent: Barbara Schöning

Die Behandlung einer verhaltensauffälligen Katze bedeutet Stress – für Tier, Halter und Tierarzt.
Das Seminar soll einen Überblick über die häufigsten Probleme liefern, die Besitzer mit Katzen haben. Neben den Ursachen für Problemverhalten werden auch die Zusammenhänge zwischen klinischen Problemen, Verhaltensauffälligkeiten und Tierschutzrelevanz besprochen.
Gerade für Praktiker ist dieses Hintergrundwissen wichtig: welche Diagnostik ist sinnvoll, wann ist eine Überweisung zu einem verhaltensmedizinischen Spezialisten nötig und was kann man dem Besitzer raten? Schon kleine Änderungen der Haltungsbedingungen können unter Umständen eine große Wirkung haben, wenn sie rechtzeitig durchgeführt werden.

Preis: 120,- Euro inkl. Verpflegung

ATF-Anerkennung: 4 Stunden

Wird unterstützt von:
Logo Ceva Tiergesundheit

Wählen Sie Ihr Seminarprogramm
einfach im Anmeldeformular aus.

Zum Anmeldeformular